Der Reit- und Fahrverein Bekhausen

Vereinsgelände mit Turnieranlage

Eine besondere Leidenschaft für Ponys und für den Fahrsport führte 1994 zur Gründung des Reit- und Fahrvereins Bekhausen. Mit seinen rund 85 Mitgliedern verfügt der Verein über eine bestens ausgestattete Vereins- und Turnieranlage in Bekhausen, einem Ortsteil von Rastede rund 18 km nördlich von Oldenburg. Stück für Stück wurde die Turnieranlage in der „Kuhle“, einer ehemaligen Sandgrube, in Eigenleistung vieler engagierter Mitglieder und durch die Unterstützung von Sponsoren aus der Region errichtet. Die 15 000 m² große, ebene und von Wallanlagen umrundete Rasenfläche verfügt mittlerweile über vier feste Fahrhindernisse, zwei Richterhäuschen, einer Meldestelle sowie sanitären Einrichtungen. Die Grillhütte und das Fahrerstübchen sorgen für das leibliche Wohl und die Gemütlichkeit.

 Ein rotes Dach muss her IMG 1503 Ein Dach muss drauf  Hindernisse werden aufgebaut

Der Reit- und Fahrverein Bekhausen läd auf seinem Turnierplatz gleich zu mehreren Veranstaltungen im Jahr ein. Das größte davon ist das zweitägige Fahrturnier mit Prüfungen für Pferde und Ponys in den Klassen E und A. Am 15. und 16. Juli 2017 wird bereits das 20. Fahrturnier des Vereins auf dem Turniergelände in Bekhausen ausgerichtet. Entgegen dem allgemeinen Trend sinkender Starterzahlen können sich die Bekhauser Veranstalter über steigende Teilnehmerzahlen in den letzten Jahren freuen. Rund 70 Gespanne reisen mittlerweile auch aus den umliegenden Bundesländern an. Weitere Höhepunkte auf dem Turniergelände ist unser Reitertag, das Haflinger-Turnier für Reiter und Fahrer der Interessengemeinsschaft Haflinger sowie der Shetty-Sporttag der Interessengemeisnchaft der Shettlandponyzüchter e.V.

Springreiterwettbewerb 9  MG 1256 Mächtigkeitsspringen1 3  MG 1278 Aloys Göttke 1

Breitensportliche Veranstaltungen
Zum jährlichen Vereinsprogramm gehört auch eine Orientierungsfahrt für Reiter und Fahrer durch das Ammerland. Das Naturerlebnis in netter Atmosphäre steht dabei im Vordergrund. Auf der Strecke sind an verschiedenen Stationen Aufgaben zu lösen. Anschließend wird der Tag mit einem gemütlichen Grillabend und der Siegerehrung beschlossen. Freizeitreitern und Turniereinsteigern bietet der „Freundschafts-reitertag“ die Möglichkeit, sich und die eigenen Pferde einmal dem Publikum vorzustellen. Angeboten werden Dressur- und Springwettbewerbe sowie viele Show-Vorführungen, Kostümreiten, Ponyspiele oder Stafettenreiten.

IMG 0942  MG 1382 Teresa und Samson 3 Paula und Coudy 12

Starke Gemeinschaft
Jeden Dienstagabend treffen sich Mitglieder des Vereins zum Klönen in Bekhausen. Während der Sommermonate findet immer am ersten Dienstag im Monat ein gemeinsames Training auf dem Turniergelände statt. Dazu werden Dressurvierecke und Parcours aufgebaut. Auch die Wasserdurchfahrt und andere Gelände-hindernisse dürfen genutzt werden. Je nach Interesse der Teilnehmer werden Reit- oder Fahrtrainer dazu eingeladen. Das Training macht sich bezahlbar, und der Erfolg im Turniersport bleibt nicht aus. Uwe Rusch überzeugt mit den Shettys Major Tom und Paula in der Klasse A zweispännig. Unterstützt wird die Shettyfraktion bei uns von Günther Schwengels, der 2016 erstmals mit seinen Shettys an einem Turnier teilnahm. Auch Andre Bockenhaus ist seit 2015 mit seiner Moonlight auf den Turnieren vertreten. Janina Rusch ist mit ihrem Wallach Sam im Dressurviereck bis Klasse L, sowie im Fahrsport der Klasse A unterwegs und bekommt reiterliche Unterstützung von Katrin Neumann mit ihrer Bella in der Klasse A. Etliche Mitglieder starten auf Reit- und Fahrturnieren in der Klasse E.

Uwe Rusch  11A 389110 499251736757427 258679828 n  MG 73211  MG 4903 Alexandra Schubert 21a